S.A.I.L.  Sicher ankommen im Leben

Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsvorbereitung, Geburtsbegleitung, Begleitung in der ersten Zeit als Familie

Die Schwangerschaft - Vom Dort zum Hier



„Geworden, erschaffen, in dem Augenblick,

da Ich Du war und Du warst Ich.

Wir waren einander und wurden der Andere“  

                                                       (van der Wal)

Die Gebärmutter ist das erste Zuhause ihres ungeborenen Kindes, sie ist das Universum wo alles beginnt. Die Mama und ihr Baby sind durch die Nabelschnur der Seele miteinander verbunden. Dadurch berührt jede Regung ihrer inneren Welt auch Körper und Seele ihres Kindes. Das kleine Wesen braucht deshalb von Anfang an eine Umgebung, die es behütet, die ihm Zuneigung schenkt und die es annimmt. Denn wir alle kommen aus dem Dort, um im Hier in Liebe empfangen zu werden.

Ihr Baby ist kein vegetatives Wesen, dessen Entwicklung erst nach der Geburt beginnt. Schon sehr bald nach der Befruchtung (um den 20. Tag) beginnt das Herz zu schlagen und das Gehirn entsteht. Damit sich das Gehirn gut entwickeln kann, ist es bereits im Mutterleib auf seine Umgebung angewiesen. Je mehr sie mit ihrem Baby sprechen, ihm vorsingen oder es über die Bauchdecke berühren, desto besser für die Hirnentwicklung. Und alle diese gemeinsamen Momente, zwischen ihnen als Eltern und ihrem Ungeborenen, fördern die vorgeburtliche Bindung.

Ausserdem unterstützen Sie so den Weg zu einer sanften, natürlichen und selbstbestimmten Geburt.